Essen und Trinken in Georgien

Georgische Küche und Rezepte

Für die Georgier ist jeder Gast "ein Geschenk Gottes". Das ungeschriebene Gesetz gestattet es, Konflikte an jedem beliebigen Ort auszutragen, nur nicht im eigenen Hause. Die Gastfreundschaft der Georgier ist offenherzig, das dem Gast geschenkte Vertrauen uneingeschränkt. Bis vor nicht allzu langer Zeit brauchte der Reisende, wenn er nachts in ein Dorf gelangte, wo ihn weder Verwandte noch Bekannte erwarteten, nicht mehr zu tun, als ein einziges Wort zu rufen: "Maspindselo!" (dt. Hausherr, Gastgeber) Dieses Wort verfügte über magische Zauberkraft. Kaum war es verhallt, öffnete sich die Tür des Hauses, gingen in Küche und Gästezimmern die Lichter an, und gab es nicht genug Essen zu Hause, lief einer der Familienangehörigen zu den Nachbarn, um sich das Nötigste zu borgen.

Die georgische Küche kennt eine Unmenge von Gerichten und ist, gemessen an der Vielfalt der Auswahl, die abwechslungsreichste im ganzen Kaukasus. Dieser Ruhm, den sich die Georgier zuschreiben, fußt nicht auf nationaler Eitelkeit auf dem Gebiet kulinarischer Kreativität. Vielmehr erlaubt es das Klima, neun Monate im Jahr verschiedenes Sorten am frischem Obst, Gemüse, Kräutern und Gewürzen bereit zu halten. Die meistem von ihnen werden getrocknet oder mariniert, so daß insbesondere die Gewürze außerhalb der Saison in all ihrer Vielfalt zur Verfügung stehen. Ein oft in der Küche genutztes Gewürz ist Koreander.

Mehr Bilder zum georgischen Essen gibt es in dieser Bildergalerie.

Georgische Küche

Gosinaki: Süßspeise zu Silvester und Neujahr in Georgien aus Honig und Nüssen - Rezepte aus der georgischen Küche, traditionelle Köstlichkeit zum Jahreswechsel

Die georgische Küche zeichnet sich durch Vielfalt und Tradition aus. Regional verfügbare Produkte spielen eine wichtige Rolle. Ob Sie Fleisch mögen oder lieber Gemüse essen: Es gibt eine reichhaltige Auswahl an Gerichten.

Lesen Sie weiter

Georgischer Wein und Mineralwasser aus Georgien

Georgischer Wein: Anbau, Herstellung, Weintrauben, Weinlese, Rebsorten, Keltern, Herstellung, Verarbeitung, Kwewri, Tradition, Georgien, Tischführer, Tamada

Die Tradition des Weinbaus in Georgien reichte mehrere Tausend Jahre in die Vergangenheit zurück. Rund 10% aller Rebsorten weltweit wachsen nur in Georgien. Die Produktion des Wein nach traditioneller Art ist einzigartig. 

Die Geologie schenkt Georgien eine Reihe von Mineralquellen. Diese sorgen nicht nur für erfrischendes Wasser, viele von ihnen heilen auch Krankheiten.

Lesen Sie weiter

Georgische Gerichte

Mzwadi – ein georgisches Nationalgericht: Die Urform des Schaschlik aus Georgien. Lesen Sie mehr über Fleisch, das auf offener Holzglut gegart wird.

Chatschapuri, Tonis Puri, Chinkali und Mzwadi sind traditionelle und typische Gerichte in Georgien. Was sich dahinter verbirgt? Lesen Sie weiter!

Lesen Sie weiter

Rezepte aus der georgischen Küche

Lobio: Rote Bohnen - Essen und Trinken in Georgien - frisches Obst und Gemüse vom Markt - Landwirtschaft, regionale Produkte, Küche, georgische Rezepte der Georgienseite

Haben Sie Appetit auf georgische Gerichte bekommen? Möchten Sie den Versuch wagen, ein eigenes Chatschapuri zu backen? 

Dann sehen Sie sich unsere Rezepte aus der georgischen Küche an!

Lesen Sie weiter

Bücher zu Küche und Rezepten in Georgien

Bildquelle: Thalia - Die Georgische Küche - Schota Dwalischwili: 90 traditionelle Rezepte

Haben Sie Appetit auf georgische Gerichte bekommen? Wir zeigen Ihnen hier einige Bücher unseres Partners Thalia.de, mit denen Sie die Küche aus Georgien genauer kennenlernen können.

Lesen Sie weiter

Suche
Reiseführer Georgien

Sie planen eine Reise nach Georgien? Finden Sie Reiseführer und Landkarten unseres Partners Thalia.de auf der Georgienseite!

Reiseführer und Karten

Social Media
News

Der georgische Film „Meine glückliche Familie“ hat bei der Berlinale 2017 für Begeisterung gesorgt. Seit Juli 2017 ist der Film im Kino.

Weiterlesen

Akaki Zereteli ist einer den berühmtesten Schriftsteller in Georgien. Viele kennen ein Lied aus seiner Feder.

Weiterlesen

Ekwtime Takaischwili war ein verdienter Historiker und Archäologe in Georgien. 1921 bekam er den Auftrag seines Lebens.

Weiterlesen
Mehr Neues...
Aktuelles

Visafreiheit für Georgien tritt in Kraft

Am 28. März 2017 ist die vom Ministerrat der EU zu Beginn des Monats verabschiedete Visafreiheit für georgische Staatsbürger in Kraft getreten. Damit können Reisende aus Georgien nun für einen Zeitraum von 90 Tagen in die EU einreisen, ohne ein Visum beantragen zu müssen.

Lesen Sie mehr dazu

Wetter in Georgien