Anbauprodukte der georgischen Landwirtschaft

Mais, Weizen und Kartoffeln

Als Grundnahrungsmittel zur Versorgung der Bevölkerung mit Kohlehydraten werden in Georgien in erster Linie Weizen, Mais und Kartoffeln angebaut. Traditionell zeigt sich dabei ein Unterschied zwischen dem westlichen und dem östlichen Teil Georgiens. Während man in Westgeorgien Mais anbaut, ist es in Ostgeorgien eher der Weizen. Beides hat Auswirkungen in traditionellen Süßspeisen aus Georgien, die aus angedicktem Traubensaft hergestellt werden: Pelamuschi und Tschurtschela. Während der Traubensaft in Westgeorgien mit Mais eingekocht wird, nutzt man in Ostgeorgien Weizen dazu. Kartoffeln sind seit dem Mittelalter hinzu gekommen. 

Anbau von Grundnahrungsmitteln

Nahrungsmittel   Produktion
(in Tausend Tonnen)
Jahr: 2015
Mais   231,4
Kartoffeln   206,2
Weizen   133,4
Gemüse   162,2

Quelle: Nationales Statistisches Amt Georgien (Geostat)

Obst und Gemüse

In der Zeit der Sowjetunion war Georgien im Staatenbund die einzige Sowjetrepublik, in der größere Mengen von Zitrusfrüchten angebaut werden konnten. Ein Grund dafür ist das subtropische Klima, vor allem in den westlichen Teilen des Landes. Die kolchische Ebene wurde durch umfangreiche Meliorationsarbeiten in den 1930er Jahren von Sümpfen und Mücken befreit. Neben Plantagen für Zitrusfrüchte entstanden Teeplantagen auf einer Fläche von mehr als 40.000 Hektar. 

In Westgeorgien gedeihen auf den Obstplantagen Pfirsiche, Aprikosen und Äpfel. Auf Feldern werden zudem Melonen angebaut, die ab dem Sommer überall im Land in großen Mengen zum Kauf angeboten werden. Im Jahr 2011 z. B. gab es eine Melonenernte von fast 43.000 Tonnen. Im ganzen Land wird zudem Wein angebaut. 

Die klimatische und landschaftliche Vielfalt in Georgien begünstigt eine Ernte von Obst das gesamte Jahr hindurch. Im Osten Georgiens reifen im März die ersten Früchte, im Westen endet im Oktober die Ernte. Anschließend beginnt man im Westen im Dezember mit der Ernte der Zitrusfrüchte, so dass das ganze Jahr über frisches Obst zur Verfügung steht.

Anbau von Obst und Gemüse

Kategorie   Produktion
(in Tausend Tonnen)
Jahr: 2015
Gemüse   162,2
Früchte   146,6
Zitrusfrüchte   85,5
Weintrauben   267,8

Quelle: Nationales Statistisches Amt Georgien (Geostat)

Suche
Social Media
News

Der georgische Film „Meine glückliche Familie“ hat bei der Berlinale 2017 für Begeisterung gesorgt. Seit Juli 2017 ist der Film im Kino.

Weiterlesen

Akaki Zereteli ist einer den berühmtesten Schriftsteller in Georgien. Viele kennen ein Lied aus seiner Feder.

Weiterlesen

Ekwtime Takaischwili war ein verdienter Historiker und Archäologe in Georgien. 1921 bekam er den Auftrag seines Lebens.

Weiterlesen
Mehr Neues...
Aktuelles

Visafreiheit für Georgien tritt in Kraft

Am 28. März 2017 ist die vom Ministerrat der EU zu Beginn des Monats verabschiedete Visafreiheit für georgische Staatsbürger in Kraft getreten. Damit können Reisende aus Georgien nun für einen Zeitraum von 90 Tagen in die EU einreisen, ohne ein Visum beantragen zu müssen.

Lesen Sie mehr dazu

Wetter in Georgien