Westgeorgien

Georgien teilt sich naturräumlich in zwei Regionen, West- und Ostgeorgien. Beide Teile sind durch die beiden Gebirgsrücken des Surami- und Adscharo-Imeretischen Gebirges voneinander getrennt. Der Rikothi-Paß bildet die natürliche Grenze zwischen Ost- und Westgeorgien und ist gleichzeitig die Wasserscheide zwischen den Einzugsgebieten des Rioni im Westen und der Mtkwari im Osten, zwischen dem Schwarzen und Kaspischen Meer.

Imereti

Das Kernland Westgeorgiens.

Hier führen die wichtigsten Verkehrswege zwischen West- und Ostgeorgien hindurch.

Lesen Sie weiter

Guria

Menschen aus der Provinz Guria gelten als Frohnaturen.

Lesen Sie weiter

Samegrelo

Samegrelo ist eines der Tore zum Schwarzen Meer.

Lesen Sie weiter

Adschara

Mit Batumi als wichtigem Hafen und Stadt, in der sich das Leben genießen läßt.

Lesen Sie weiter

Ratscha

Die Menschen in Ratscha sind für ihre langsame Art bekannt.

Der gebirgige Teil Westgeorgiens.

Lesen Sie weiter

Suche

Reiseführer Georgien

Reiseführer Georgien - Erfahren Sie alles über eine Reise nach Georgien bei unserem Partner Thalia.de!Planen Sie eine Reise nach Georgien? Finden Sie Reiseführer und Landkarten unseres Partners Thalia.de auf der Georgienseite!
Reiseführer auf der Georgienseite!

Bücher und Autoren aus Georgien

Bücher und Autoren aus Georgien bei unserem Partner Thalia.de!Einige Werke der georgischen Literatur liegen auch in deutscher Übersetzung vor. Autoren wie Nino Haratischwili und Heinz Fähnrich schreiben in Deutsch. Hier finden Sie Angebote unseres Partners Thalia.de zu Büchern aus Georgien.
Bücher aus Georgien!
Social Media
News

Der georgische Film „Meine glückliche Familie“ hat bei der Berlinale 2017 für Begeisterung gesorgt. Seit Juli 2017 ist der Film im Kino.

Weiterlesen

Akaki Zereteli ist einer den berühmtesten Schriftsteller in Georgien. Viele kennen ein Lied aus seiner Feder.

Weiterlesen

Ekwtime Takaischwili war ein verdienter Historiker und Archäologe in Georgien. 1921 bekam er den Auftrag seines Lebens.

Weiterlesen
Mehr Neues...
Aktuelles

Visafreiheit für Georgien tritt in Kraft

Am 28. März 2017 ist die vom Ministerrat der EU zu Beginn des Monats verabschiedete Visafreiheit für georgische Staatsbürger in Kraft getreten. Damit können Reisende aus Georgien nun für einen Zeitraum von 90 Tagen in die EU einreisen, ohne ein Visum beantragen zu müssen.

Lesen Sie mehr dazu

Wetter in Georgien