Neues auf der Georgienseite

Aktuelle Informationen über Georgien

Georgische Geschichte auf der Georgienseite runderneuert

Das Kapitel Geschichte der Georgienseite geht April 2017 runderneuert ins Netz. Wir spannen den Bogen vom Homo Erectus bis ins heutige Georgien.

Geschichte in Georgien: Festung Ananuri - Archäologie, Steinzeit, Homo Erectus, Bronzezeit, Eisenzeit, Antike, Kolchis, Iberien, georgische Heerstraße, Mittelalter, Russland, Sowjetunion, Unabhängigkeit, Kaukasus, Kriege, Verteidigung

Die georgische Geschichte reicht 1,8 Millionen Jahre in die Vergangenheit zurück. Damals wohnten die ersten Menschen der Gattung Homo Erectus in Georgien. Viele Jahre später folgte ihnen der Neandertaler, dann der heutige Mensch. 

Seit rund 3.000 Jahren siedeln Menschen ständig in Georgien. In dieser Zeit hatten sie Besuch von Nachbarn: Griechen, Römer, Araber, Osmanen, Mongolen, Perser und Russen. Dies verlief nicht immer friedlich. Königreiche kamen und gingen, die Sowjets brachten Georgien in die heutige Form. 

Seit 1991 ist Georgien wieder ein unabhängiger Staat mit eigener Kirche und eigener Sprache. Die Ereignisse auf dem Weg dorthin präsentieren wir Ihnen im Kapitel Geschichte der Georgienseite, dass im April 2017 komplett runderneuert online gegangen ist. 

Zur georgischen Geschichte

Suche

Reiseführer Georgien

Reiseführer Georgien - Erfahren Sie alles über eine Reise nach Georgien bei unserem Partner Thalia.de!Planen Sie eine Reise nach Georgien? Finden Sie Reiseführer und Landkarten unseres Partners Thalia.de auf der Georgienseite!
Reiseführer auf der Georgienseite!

Bücher und Autoren aus Georgien

Bücher und Autoren aus Georgien bei unserem Partner Thalia.de!Einige Werke der georgischen Literatur liegen auch in deutscher Übersetzung vor. Autoren wie Nino Haratischwili und Heinz Fähnrich schreiben in Deutsch. Hier finden Sie Angebote unseres Partners Thalia.de zu Büchern aus Georgien.
Bücher aus Georgien!
Social Media
Aktuelles

Visafreiheit für Georgien tritt in Kraft

Am 28. März 2017 ist die vom Ministerrat der EU zu Beginn des Monats verabschiedete Visafreiheit für georgische Staatsbürger in Kraft getreten. Damit können Reisende aus Georgien nun für einen Zeitraum von 90 Tagen in die EU einreisen, ohne ein Visum beantragen zu müssen.

Lesen Sie mehr dazu

Wetter in Georgien