Georgische Küche
Die georgische Küche: Brot backen - Tonis Puri - Brot aus dem Steinofen - Mschadi, Maisbrot aus Georgien - Rezepte, Kochen, Traditionen

Brot backen in Georgien

Tonis Puri und georgisches Maisbrot

Das für Westgeorgien typisches Brot ist Maisbrot, sog. Mschadi, das gewöhnlich mit einem Mozarella - ähnlichem Käse, dem Sulguni gegessen wird.

Typisch georgisches Brot wird aus Hefeteig zubereitet. Das Backen geschieht auf landestypische Art: Die dickwandigen Tongefäße, die Tone, werden zu zwei Dritteln in der Erde vergraben. In ihnen zündet man Holzscheite an, die Hitze speichert sich in der Wand. Der Bäcker beugt sich nun tief in den Hohlraum und klatscht den Teig mit exaktem Schwung an die Innenwand, wo das Brot gebacken wird.

Aktuelles
Visafreiheit für Georgien

Visafreiheit für Georgien

Ende Januar 2017 hat das EU-Parlament dem Wegfall des Visa-Zwangs für georgische Staatsbürger zugestimmt.

Lesen Sie mehr dazu

News

Saziwi erweitert Bildergalerie georgisches Essen

Weiterlesen...

Eine neue Bildergalerie zeigt das Dshwari-Kloster

Weiterlesen...

Wir haben das Kapitel Weinbau überarbeitet. Eingeflossen sind nun u. a. Zertifizierungen für georgischen Wein.

Weiterlesen...
Mehr Neues...
Wetter in Georgien
Nachrichten