Georgische Küche
Georgische Fleischgerichte: Saziwi und Bazhe - Geflügel - Hähnchen in Nusssauce - Rezept aus Georgien Zubereitung Anleitung Zutaten

Georgische Saucen

Tkemali aus Mirabellen und scharfes Adshika

Zu den scharfen Saucen gehören z.B. Tkemali (aus Mirabellen) oder Adshika (aus geriebenen roten Peperoni), gewürzt mitverschiedenen Kräutern. Sie passen zu Geflügel, Fisch und Fleisch. Ein scharfes Gewürz ist Adschika. Es wird aus geriebenen roten und grünen Peperoni, Salz, Kräutern und Knoblauch zubereitet. Dieses Gewürz stammt ursprünglich aus Samegrelo und kann sehr scharf sein. Man sollte also erst die Schärfe überprüfen, bevor man sein Essen mit Adschika mischt!

News

Deutsche Architekten haben viele Gebäude am Rustaweli-Prospekt errichtet. Finden Sie deutsche Spuren in Georgien.

Weiterlesen...

Auf dem Weg nach Schatili tauchen drei Tunnel neben dem Besucher aus. Was liegt hier in der georgischen Wildnis? Finden Sie einen der Lost Places in...

Weiterlesen...

Seit Jahren baut man an der Bahnumgehung Tbilissi. Die Bauarbeiten waren mehrere Jahre eingestellt. In Gldani gab es Lost Places in Georgien.

Weiterlesen...
Mehr Neues...
Aktuelles
Georgien Visafreiheit 90 Tage - Ministerrat Zustimmung Europäische Kommission Touristenstatus Schengen-Staaten für georgische Staatsangehörige Staatsbürger aus Georgien

Visafreiheit für Georgien tritt in Kraft

Am 28. März 2017 ist die vom Ministerrat der EU zu Beginn des Monats verabschiedete Visafreiheit für georgische Staatsbürger in Kraft getreten. Damit können Reisende aus Georgien nun für einen Zeitraum von 90 Tagen in die EU einreisen, ohne ein Visum beantragen zu müssen.

Lesen Sie mehr dazu

Wetter in Georgien
Das Wetter in Tiflis