Erste Republik in Georgien
Erste Nationalversammlung in Georgien: Präsident Nikolos Tschcheidse, Premierminister Noe Ramischwili, Regierung in Tbilissi, georgische Unabhängigkeit 1918

Erste Nationalversammlung in Georgien

Präsident der ersten Nationalversammlung war Nikolos Tschcheidse. Erster Premierminister Georgiens war der Sozialdemokrat Noe Ramischwili. Seine Regierung bestand aus einer Koalition von menschewistischen Sozialdemokraten, National-Demokraten und Sozial-Föderalisten. 

Die neue georgische Regierung hatte ihren Sitz in Tbilissi.

News

Georgische Wirtschaft: Erst von Krise geschüttelt, langsam beginnt der Aufstieg. Handel und Tourismusbranche kurbeln Wirtschaft in Georgien an.

Weiterlesen...

Deutsche Architekten haben viele Gebäude am Rustaweli-Prospekt errichtet. Finden Sie deutsche Spuren in Georgien.

Weiterlesen...

Auf dem Weg nach Schatili tauchen drei Tunnel neben dem Besucher aus. Was liegt hier in der georgischen Wildnis? Finden Sie einen der Lost Places in...

Weiterlesen...
Mehr Neues...
Aktuelles
Georgien Visafreiheit 90 Tage - Ministerrat Zustimmung Europäische Kommission Touristenstatus Schengen-Staaten für georgische Staatsangehörige Staatsbürger aus Georgien

Visafreiheit für Georgien tritt in Kraft

Am 28. März 2017 ist die vom Ministerrat der EU zu Beginn des Monats verabschiedete Visafreiheit für georgische Staatsbürger in Kraft getreten. Damit können Reisende aus Georgien nun für einen Zeitraum von 90 Tagen in die EU einreisen, ohne ein Visum beantragen zu müssen.

Lesen Sie mehr dazu

Wetter in Georgien
Das Wetter in Tiflis