Georgische Geschichte

Bronzezeit und Eisenzeit in Georgien

Bronzezeit und Eisenzeit in Georgien: Archäologie, Ausgrabungen, frühe Kulturen, Staatsgründungen, Kolchis und Iberien - georgische Geschichte

Das Ende der Steinzeit brachte in Georgien den Übergang von der Form der Jäger und Sammler hin zur Landwirtschaft mit sich. Die Menschen wurden sesshaft und begannen neben Ackerbau und Viehzucht auch das Handwerk weiter zu entwickeln. Die ersten Gruben für den Bergbau in Georgien entstanden. 

Auf dem Gebiet des heutigen Georgien entwickelten sich die Kura-Araxes-Kultur und die Trialeti-Kultur.

Kura-Araxes-Kultur

Bronzezeit und Eisenzeit in Georgien: Archäologie, Ausgrabungen, frühe Kulturen, Staatsgründungen, Kolchis und Iberien - georgische Geschichte

Mit dem Ende der Steinzeit setzte sich in Georgien Landwirtschaft gegenüber der Kultur der Jäger und Sammler durch. Man begann mit der Metallverarbeitung. Ab dem 4. Jahrtausend v. Chr. entwickelte sich die Kura-Araxes-Kultur.

Lesen Sie weiter

Trialeti-Kultur

Bronzezeit und Eisenzeit in Georgien: Archäologie, Ausgrabungen, frühe Kulturen, Staatsgründungen, Kolchis und Iberien - georgische Geschichte

In der mittleren Bronzezeit zu Beginn des 2. Jahrtausends v. Chr. entwickelte sich die Trialeti-Kultur in Ostgeorgien. Einige Siedlungen aus der Zeit der Kura-Araxes-Kultur wurden aufgegeben, die neuen Siedlungen entstanden im Bergland.

Lesen Sie weiter

Metallverarbeitung

Bronzezeit und Eisenzeit in Georgien: Archäologie, Ausgrabungen, frühe Kulturen, Staatsgründungen, Kolchis und Iberien - georgische Geschichte

Das Ende der Steinzeit brachte in Georgien den Übergang von der Form der Jäger und Sammler hin zur Landwirtschaft mit sich. Die ersten Gruben für den Bergbau in Georgien entstanden. 

Lesen Sie weiter

News

Auf dem Weg nach Schatili tauchen drei Tunnel neben dem Besucher aus. Was liegt hier in der georgischen Wildnis? Finden Sie einen der Lost Places in...

Weiterlesen...

Seit Jahren baut man an der Bahnumgehung Tbilissi. Die Bauarbeiten waren mehrere Jahre eingestellt. In Gldani gab es Lost Places in Georgien.

Weiterlesen...

Die Altstadt in Tbilissi ist ein Magnet für Touristen. In der Neustadt schießen Neubauten aus dem Boden. Und die Museen sind immer einen Besuch wert.

Weiterlesen...
Mehr Neues...
Aktuelles
Georgien Visafreiheit 90 Tage - Ministerrat Zustimmung Europäische Kommission Touristenstatus Schengen-Staaten für georgische Staatsangehörige Staatsbürger aus Georgien

Visafreiheit für Georgien tritt in Kraft

Am 28. März 2017 ist die vom Ministerrat der EU zu Beginn des Monats verabschiedete Visafreiheit für georgische Staatsbürger in Kraft getreten. Damit können Reisende aus Georgien nun für einen Zeitraum von 90 Tagen in die EU einreisen, ohne ein Visum beantragen zu müssen.

Lesen Sie mehr dazu

Deutsche Botschaft stellt Informationen bereit

Die Deutsche Botschaft in Georgien hat Informationen zur Einreise georgischer Staatsbürger in die EU bereitgestellt.

Lesen Sie mehr dazu

Wetter in Georgien
Das Wetter in Tiflis