Städte und Regionen in Georgien
Nordgeorgien: Kaukasus, Hochgebirge, georgische Heerstraße, Chewsureti, Festung Ananuri, Pasanauri, Stepanzminda, Gergeti Sameba Kloster

Nordgeorgien: der Kaukasus

Die Regionen Swaneti und Chewsureti

In Norden Georgiens liegen die beiden Bergregionen Swaneti und Chewsureti.

Chewsureti

Wehrturm in Georgien - Nordgeorgien: Kaukasus, Hochgebirge, georgische Heerstraße, Swaneti, Chewsureti, Festung Ananuri, Pasanauri, Stepanzminda, Gergeti Sameba Kloster

Die Georgische Heerstraße führt nach Nordgeorgien. das sich in mehrere kleine Regionen teilt. Inmitten gewaltiger Bergriesen leben in kleinen Bergsiedlungen aus altertümlichen Bauten die Chewsureten, ein kleines Volk. In Tschargali, einem Dorf in einer malerischen Schlucht, erblickte der Schriftsteller und Naturphilosoph Washa Pschawela 1868 das Licht der Welt.

Lesen Sie weiter

Swaneti

Nordgeorgien: Kaukasus, Hochgebirge, georgische Heerstraße, Swaneti, Chewsureti, Festung Ananuri, Pasanauri, Stepanzminda, Gergeti Sameba Kloster

Unteres und oberes Swaneti sind zwei von unzugänglichen Bergketten getrennte Verwaltungsbezirke. In beiden leben die Swanen, ein kriegerisches und stolzes Bergvolk mit langen Traditionen. In ihrer gesamten Geschichte bis zum 20. Jahrhundert haben sie sich nie einer fremden Macht unterworfen.

Lesen Sie weiter

News

Deutsche Architekten haben viele Gebäude am Rustaweli-Prospekt errichtet. Finden Sie deutsche Spuren in Georgien.

Weiterlesen...

Auf dem Weg nach Schatili tauchen drei Tunnel neben dem Besucher aus. Was liegt hier in der georgischen Wildnis? Finden Sie einen der Lost Places in...

Weiterlesen...

Seit Jahren baut man an der Bahnumgehung Tbilissi. Die Bauarbeiten waren mehrere Jahre eingestellt. In Gldani gab es Lost Places in Georgien.

Weiterlesen...
Mehr Neues...
Aktuelles
Georgien Visafreiheit 90 Tage - Ministerrat Zustimmung Europäische Kommission Touristenstatus Schengen-Staaten für georgische Staatsangehörige Staatsbürger aus Georgien

Visafreiheit für Georgien tritt in Kraft

Am 28. März 2017 ist die vom Ministerrat der EU zu Beginn des Monats verabschiedete Visafreiheit für georgische Staatsbürger in Kraft getreten. Damit können Reisende aus Georgien nun für einen Zeitraum von 90 Tagen in die EU einreisen, ohne ein Visum beantragen zu müssen.

Lesen Sie mehr dazu

Wetter in Georgien
Das Wetter in Tiflis