Adschapsandali

Georgischer Eintopf mit Auberginen und Tomaten

Zutaten:

3 bis 4 mittelgroße Auberginen
3 Zwiebeln
500 g Tomaten
500 g Kartoffeln
Petersilie
2 bis 3 Knoblauchzehen

Zubereitung:

Die Auberginen in Scheiben schneiden, Salz drüberstreuen und ungefähr 30 Minuten stehenlassen. Danach pressen und in Öl kurz anbraten. Die Kartoffeln schälen und in mittelgroße Würfeln zerkleinern. Zwiebeln, Tomaten und Paprika schneiden, die Kräuter hacken und den Knoblauch auspressen. Alle Zutatan auf Öl schichten und bei niedriger Temperatur garen.

Gemüse und Gewürzmischungen

  • Auberginen mit Nüssen: Man brät Auberginen. Anschließend betreicht man sie mit einer Gewürzmischung, die u. a. aus Nüssen besteht.
  • Die Nuss-Gewürzmischung ist typisch georgisch und in allen Regionen sehr verbreitet
  • Adshapsandali ist ein Eintopf aus Auberginen und weiteren Gemüsen.
  • Salat-Torte: Ein Schichtsalat aus Kartoffeln, Mayonaise, Roter Beete und Karotten.

Bücher mit Rezepten aus Georgien

Ihr Weg zur georgischen Tafel!

Haben Sie Appetit auf georgische Gerichte bekommen? Möchten Sie Rezepte aus Georgien in ihrer eigenen Küche ausprobieren? Oder sind Sie gewillt, eine georgische Tafel zu veranstalten?

Wir zeigen Ihnen hier einige Bücher unseres Partners Thalia.de, mit denen Sie die Küche aus Georgien genauer kennenlernen können.

Kochbücher und Rezepte aus Georgien

News

Der Weinanbau in Georgien blickt auf 8.000 Jahre Tradition zurück. Archäologen haben neue Funde in Kacheti ausgegraben.

Weiterlesen

Kloster Dawit-Garedsha: Schwer zu erreichen, grandios in der Ansicht. Wichtiger Zeuge georgischer Geschichte und ein Muss für Touristen in Georgien.

Weiterlesen

Der georgische Film „Meine glückliche Familie“ hat bei der Berlinale 2017 für Begeisterung gesorgt. Seit Juli 2017 ist der Film im Kino.

Weiterlesen
Mehr Neues...
Wetter in Georgien