Georgische Nuss-Gewürzmischung

Basis für viele Gerichte in Georgien

Die Nuss-Gewürzmischung ist typisch georgisch und in allen Regionen sehr verbreitet. Damit zubereitete Gerichte mag jeder Georgier und nicht nur Georgier, auch Gäste des Landes. Diese Gewürzmischung kann man sowohl für Geflügel-, Fisch- und Fleichgerichte, als auch für das Gemüse gebrauchen.

Zutaten:

500 g Walnüsse
1 - 2 mittelmäßige Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
Ein Löffel Essig
Salz, Paprika, Safran - je nach Geschmack.

So kann man die Nuss-Gewürzmischung zubereiten: Knoblauch zerdrücken; Koriander, gemahlene Nüsse, Safran und ein wenig Salz in einer Schüssel zusammenmischen. Einen Löffel Essig, dünn geschnittene Zwiebeln und frische Petersilie, eventuell auch Granatapfelkörner zugeben.

Fisch, Geflügel, Gemüse (Auberginen, Kidney Bohnen, Brechbohnen, Champignons, Weißkohl, Blumenkohl, Rote Rüben (Pchali), Karotten).

So kann man diese Gerichte mit Nusssoße zubereiten:
Fisch (Forelle, z. B.) braten. Die Nuss-Gewürzmischung in einer Schüssel mit Wasser verrühren, Salz und Nüsse nach dem Geschmack geben. Fisch einlegen, mit dem Fett übergießen. Man kann auch Fischstäbchen nehmen.

Hähnchen (Gans oder Ente kann man auch nehmen) braten, in Stücke schneiden. Nach ähnlicher Art wie Fisch zubereiten.

Rote (Kidney) Bohnen in einer Schüssel zerpressen, mit den oben beschriebenen Gewürzen mischen, nach dem Geschmack Nüsse und Salz zugeben. Zwiebeln in Würfeln schneiden und alles zusammenmischen.

Brechbohnen nach der gleichen Art wie Kidney Bohnen zubereiten. Petersilie zugeben.

Blumenkohl waschen, in Stücke schneiden und halb kochen. Aus dem Wasser herausnehmen, in der Pfanne braten und in die Nusssoße einlegen.

Alle Gerichte in Nusssoße kann man sowohl mit Brot als auch mit der georgischen Spezialität - Maisbrot essen. Das Ideale für Hähnchen, Fisch und Kidney-Bohnen ist Ghomi - eine Mischung aus gekochtem Gries und Maismehl.

Gemüse und Gewürzmischungen

  • Auberginen mit Nüssen: Man brät Auberginen. Anschließend betreicht man sie mit einer Gewürzmischung, die u. a. aus Nüssen besteht.
  • Die Nuss-Gewürzmischung ist typisch georgisch und in allen Regionen sehr verbreitet
  • Adshapsandali ist ein Eintopf aus Auberginen und weiteren Gemüsen.
  • Salat-Torte: Ein Schichtsalat aus Kartoffeln, Mayonaise, Roter Beete und Karotten.

Bücher mit Rezepten aus Georgien

Ihr Weg zur georgischen Tafel!

Haben Sie Appetit auf georgische Gerichte bekommen? Möchten Sie Rezepte aus Georgien in ihrer eigenen Küche ausprobieren? Oder sind Sie gewillt, eine georgische Tafel zu veranstalten?

Wir zeigen Ihnen hier einige Bücher unseres Partners Thalia.de, mit denen Sie die Küche aus Georgien genauer kennenlernen können.

Kochbücher und Rezepte aus Georgien

News

Der Weinanbau in Georgien blickt auf 8.000 Jahre Tradition zurück. Archäologen haben neue Funde in Kacheti ausgegraben.

Weiterlesen

Kloster Dawit-Garedsha: Schwer zu erreichen, grandios in der Ansicht. Wichtiger Zeuge georgischer Geschichte und ein Muss für Touristen in Georgien.

Weiterlesen

Der georgische Film „Meine glückliche Familie“ hat bei der Berlinale 2017 für Begeisterung gesorgt. Seit Juli 2017 ist der Film im Kino.

Weiterlesen
Mehr Neues...
Wetter in Georgien