Sprache der Bevölkerung in Georgien

Die offizielle Amtssprache in Georgien ist Georgisch. Der Kaukasus gilt als Berg der Sprachen, und dies zeigt sich in Georgien dadurch, dass man im Land 23 verschiedene Sprachen spricht. 

Ihre Ursprünge hat die georgische Sprache bereits vor rund 3.000 Jahren. Mehr zur georgischen Sprache erfahren Sie in diesem Kapitel auf der Georgienseite. Eine Auseinandersetzung um Russisch als Amtssprache führte 1974 zu einem Aufstand in Georgien. 

Georgisch wird derzeit von rund 4 Millionen Menschen gesprochen. Die wichtigsten anderen Sprachen sind Aserbaidschanisch (ca. 300.000 Sprecher), Armenisch (ca. 250.000 Sprecher), Abchasisch (ca. 100.000 Sprecher), Ossetisch (ca. 100.000 Sprecher) und Russisch. 

Weitere Informationen

News

Der Weinanbau in Georgien blickt auf 8.000 Jahre Tradition zurück. Archäologen haben neue Funde in Kacheti ausgegraben.

Weiterlesen

Kloster Dawit-Garedsha: Schwer zu erreichen, grandios in der Ansicht. Wichtiger Zeuge georgischer Geschichte und ein Muss für Touristen in Georgien.

Weiterlesen

Der georgische Film „Meine glückliche Familie“ hat bei der Berlinale 2017 für Begeisterung gesorgt. Seit Juli 2017 ist der Film im Kino.

Weiterlesen
Mehr Neues...
Wetter in Georgien