Arbeit und Stellenmarkt in Georgien

Die Arbeitslosigkeit liegt in Georgien offiziell bei 11,8% (2016). Diese Zahl ist jedoch mit Vorsicht zu genießen. Inoffizielle Schätzungen kommen auf eine regionale schwankende Arbeitslosigkeit von bis zu 40%. Die unterschiedlichen Zahlen haben ihren Grund darin, dass Grundeigentümer auf dem Land z. B. nicht mitgezählt werden, wenn sie über die Möglichkeit verfügen, sich selbst mit Nahrungsmitteln zu versorgen. Auch tageweise beschäftigte Arbeitnehmer und Kleinunternehmer bis hin zu Ein-Mann-Unternehmen werden von der offiziellen Statistik nicht erfasst. 

Über die Entwicklung des Arbeitsmarktes in Georgien lässt sich grob Folgendes sagen: Die Zahl der in der Landwirtschaft Beschäftigten ist in den letzten Jahren zurückgegangen. Im produzierenden Gewerbe gab es keine starken Veränderungen. Die Zahl der Beschäftigten im Dienstleistungssektor hingegen ist stark in die Höhe gegangen. Hier zeigt sich, dass der Tourismus in Georgien für die Wirtschaft zu einem wichtigen Faktor geworden ist.

Arbeitslosigkeit in Georgien

Jahr   Quote
2005   13,8%
2006   13,6%
2007   13,3%
2008   16,5%
2009   16,9%
2010   16,3%
2011   15,1%
2012   15,0%
2013   14,6%
2014   12,4%
2015   12,0%
2016   11,8%

Weitere Informationen

News

Georgien ist 2018 Ehrengast der Frankfurter Buchmesse. Gast-Pavillon und Stand der Verleger zum Eintauchen in georgische Literatur und Kultur.

Weiterlesen

Georgia made by characters: Georgien ist Ehrengast bei der Frankfurter Buchmesse 2018

Weiterlesen

Der Weinanbau in Georgien blickt auf 8.000 Jahre Tradition zurück. Archäologen haben neue Funde in Kacheti ausgegraben.

Weiterlesen
Mehr Neues...
Wetter in Georgien