Juwelierkunst

Die georgische Gold- und Silberschmiedekunst ist fast so alt wie das Land selbst. Die wenigen erhaltenen Exponate sind von unschätzbarem Wert und lassen einen Blick auf die Kunstfertigkeit der berühmtesten Juweliere aus mehr als vier Jahrtausenden zu.

Von den meisten kennt man nicht einmal den Namen. So weiß man nichts vom Schöpfer eines mehr als 2000 Jahre alten goldenen Kelches, der bei Ausgrabungen im Trialetischen Gebirge gefunden wurde.

News

Georgien ist 2018 Ehrengast der Frankfurter Buchmesse. Gast-Pavillon und Stand der Verleger zum Eintauchen in georgische Literatur und Kultur.

Weiterlesen

Georgia made by characters: Georgien ist Ehrengast bei der Frankfurter Buchmesse 2018

Weiterlesen

Der Weinanbau in Georgien blickt auf 8.000 Jahre Tradition zurück. Archäologen haben neue Funde in Kacheti ausgegraben.

Weiterlesen
Mehr Neues...
Wetter in Georgien