Georgisches Wehrdorf Schatili im Kaukasus

Schatili gilt neben Tbilissi, Stepanzminda, Ananuri und Tuscheti als eines der meist propagierten Bildmotive in Georgien. Das Dorf liegt an der Nähe der Grenze zu Russland. Über Jahrhunderte mussten sich die Bewohner gegen Eindringlinge zur Wehr setzen. Aus diesem Grund sind dort Wehrtürme entstanden, die man heute besichtigen kann.

News

Der Weinanbau in Georgien blickt auf 8.000 Jahre Tradition zurück. Archäologen haben neue Funde in Kacheti ausgegraben.

Weiterlesen

Kloster Dawit-Garedsha: Schwer zu erreichen, grandios in der Ansicht. Wichtiger Zeuge georgischer Geschichte und ein Muss für Touristen in Georgien.

Weiterlesen

Der georgische Film „Meine glückliche Familie“ hat bei der Berlinale 2017 für Begeisterung gesorgt. Seit Juli 2017 ist der Film im Kino.

Weiterlesen
Mehr Neues...
Wetter in Georgien