Georgisches Wehrdorf Schatili im Kaukasus

Schatili gilt neben Tbilissi, Stepanzminda, Ananuri und Tuscheti als eines der meist propagierten Bildmotive in Georgien. Das Dorf liegt an der Nähe der Grenze zu Russland. Über Jahrhunderte mussten sich die Bewohner gegen Eindringlinge zur Wehr setzen. Aus diesem Grund sind dort Wehrtürme entstanden, die man heute besichtigen kann.

News

Georgien ist 2018 Ehrengast der Frankfurter Buchmesse. Gast-Pavillon und Stand der Verleger zum Eintauchen in georgische Literatur und Kultur.

Weiterlesen

Georgia made by characters: Georgien ist Ehrengast bei der Frankfurter Buchmesse 2018

Weiterlesen

Der Weinanbau in Georgien blickt auf 8.000 Jahre Tradition zurück. Archäologen haben neue Funde in Kacheti ausgegraben.

Weiterlesen
Mehr Neues...
Wetter in Georgien