Neues auf der Georgienseite

Aktuelle Informationen über Georgien

Borjomi im Sommer

Der Kurpark in Borjomi ist im Sommer voller Menschen

Blick auf die Quelle im Kurpark Borjomi aus der Seilbahn heraus

Borjomi - das ist ein früherer Kurort mitten in Georgien, früher auch Residenz des russischen Zaren, der seit Jahren kaum noch Besucher anzieht und vom Verfall gekennzeichnet ist. Das war mein Eindruck von Borjomi, als ich 2001 das erste Mal dort war. 

Seitdem bin ich weitere fünf Mal im Ort gewesen. Mit jedem Besuch hat sich der Zustand des Kurparks ein wenig gebessert. Im Sommer 2015 dann waren Stadt und Kurpark voller Menschen, die der Hitze in Tbilissi entfliehen wollten.

Auch die Seilbahn in Borjomi ist mittlerweile wieder in Betrieb. Kurz vor der Eröffnung stand im Sommer ein Hotel, dass sich der abgewählte Präsident als Residenz hatte bauen lassen.

Mehr zu Borjomi im Reisebericht aus dem Sommer 2015...

Thomas Berscheid ⧉ 30.04.2019
Einführung in TYPO3: Tutorial Grundlagen TYPO3 von Thomas Berscheid TYPO3 Tutorial

Wieso ist TYPO3 so ein beliebtes CMS? Lernen Sie in unserem Tutorial TYPO3 kennen!

News

Initiative für nachhaltigen Tourismus in Georgien und Armenien. Wanderwege sollen Naturreservate und Menschen verbinden.

Weiterlesen

Ein neues Heft des MERIAN widmet sich Georgien als Thema. Reportagen und Bilderstrecken aus dem Kaukasus.

Weiterlesen

Georgien ist 2018 Ehrengast der Frankfurter Buchmesse. Gast-Pavillon und Stand der Verleger zum Eintauchen in georgische Literatur und Kultur.

Weiterlesen
Mehr Neues...
Wetter in Georgien