Neues auf der Georgienseite

Aktuelle Informationen über Georgien

MERIAN Georgien: Das Wunder im Kaukasus

Ein neues Heft des MERIAN widmet sich Georgien als Thema. Reportagen und Bilderstrecken aus dem Kaukasus.

MERIAN Georgien: Das Wunder im Kaukasus

Jeder Gast, heißt es in Georgien seit langem, ist ein Geschenk Gottes. Und so herzlich wird man in dem Land am Kaukasus auch heute noch willkommen geheißen. Der kleine Staat, flächenmäßig so groß wie Bayern, hat sich zum absoluten Trendziel gemausert – sowohl für Aktivreisende, die in den Bergen unberührte Natur erleben, als auch für Kulturinteressierte, die hier beeindruckende Kirchen aus dem frühen Christentum finden. Nicht zu vergessen die pulsierende Hauptstadt Tiflis, die zu einem Hotspot der internationalen Clubszene avanciert ist. 

Am 23. Januar erscheint der 132 Seiten starke neue MERIAN über Georgien. Mit exklusiven Fotos und Reportagen zeigt MERIAN in seiner aktuellen Ausgabe die ganze Schönheit des Landes. Mehrere Wochen waren die Fotografen und Autoren von Deutschlands erstem Reise- und Kulturmagazin in Georgien unterwegs – und kehrten alle einhellig schwärmend aus dem Land an der Grenze zwischen Asien und Europa zurück.  

Die wichtigsten Themen im Überblick:

  • Coole Metropole: Lange Nächte und große Pläne – die Hauptstadt Tiflis ist heißblütig, kompliziert und entdeckt gerade erst ihr Potenzial
  • Verdammt lecker: Die Gastfreundschaft Georgiens ist legendär, die Landesküche ist es erst recht – dank riesiger Festtafeln, uraltem Wein und genialen Köchen 
  • Himmlische Orte: Kolossale Klöster und Kirchen sowie ein Besuch bei einem Eremiten auf einer 40 Meter hohen Felssäule 
  • Die Schönheit von Swanetien: Der georgische Autor, Schauspieler und Bergführer Archil Kikodze geht auf Wanderung in seiner Lieblingsregion im Kaukasus 
  • Strandurlaub am Schwarzen Meer: Batumi ist die zweitgrößte Stadt des Landes, aber die Nummer eins für alle, die an der Küste eine Auszeit vom Alltag suchen 
  • Große Runde: Seit der Unabhängigkeit sind mehr als eine Million Georgier emigriert. Drei Künstler erzählen im exklusiven MERIAN-Interview, warum sie ihr Land verließen und wie Georgiens Weg in die Zukunft aussieht  

Eine MERIAN-Karte und viele Service-Elemente vervollständigen diese MERIAN-Ausgabe. Sie ist im gut sortierten Zeitschriften- und im Buchhandel oder unter www.merian-shop.de erhältlich und kostet 9,95 €. 

(Quelle: Redaktion MERIAN)

Mehr Infos beim MERIAN Shop

Thomas Berscheid ⧉ 30.04.2019
Responsive Navigation mit Bootstrap in TYPO3: Tutorial Navigation in TYPO3 von Thomas Berscheid TYPO3 Tutorial

Eine responsive Navigation mit Bootstrap in TYPO3 gestalten? Erfahren Sie mehr in unserem TYPO3 Tutorial!

Landhaus zum Verkauf in Dzegvi

Landhaus zum Verkauf in Dzegvi
Landhaus zum Verkauf in Dzegvi
Landhaus zum Verkauf in Dzegvi
Landhaus zum Verkauf in Dzegvi
Lesen Sie mehr
News

Initiative für nachhaltigen Tourismus in Georgien und Armenien. Wanderwege sollen Naturreservate und Menschen verbinden.

Weiterlesen

Ein neues Heft des MERIAN widmet sich Georgien als Thema. Reportagen und Bilderstrecken aus dem Kaukasus.

Weiterlesen

Georgien ist 2018 Ehrengast der Frankfurter Buchmesse. Gast-Pavillon und Stand der Verleger zum Eintauchen in georgische Literatur und Kultur.

Weiterlesen
Mehr Neues...
Wetter in Georgien