Die georgische Sprache

Die georgische Sprache und das georgische Alphabet sind einzigartig. In diesem Kapitel möchten wir Ihnen beides näherbringen.

Kaukasus - Berg der Sprache

Der Kaukasus wurde bereits im Altertum „Berg der Sprache“ oder auch „Silberne Stirn der Erde“ genannt. Im Kaukasus spricht man fast vierzig Sprachen. Diese Sprachen verteilen sich auf drei große Sprachfamilien:

  • die kartwelische
  • die abchasisch-adygeische und
  • die dagestanische Sprachfamilie. 

Eine vergleichbare Stellung einer Sprache innerhalb von umgebenden Sprachen gibt es in Europa nur mit dem baskischen. Auch diese Sprache steht für sich allein und ist von ihrer Abstammung mit den umgebenden Sprachen in keinster Weise verwandt. 

Literarisches Erbe der georgischen Sprache

In der georgischen Sprache liegt eine reiche Literatur vor. In Europa ist sie jedoch recht wenig bekannt. Sie zählt zu den größten, reichsten und am weitesten entwickelten Literaturen der Welt und ist tief im georgischen Volk verwurzelt. In ihrem Alter übertrifft die georgische Literatur die meisten europäischen Literaturen.

Mehr zur georgischen Literatur

Georgische Schrift

Die Geschichte der georgischen Literatursprache lässt sich anderthalb Jahrtausende zurückverfolgen. Aus zwei verschiedenen Schriftarten entwickelte sich die heute gebräuchliche Mchedruli-Schrift.

Lesen Sie weiter

Georgisches Alphabet

Das heute gebräuchliche Alphabet heißt Mchedruli (Reiterschrift). Diese Schrift kennt keine Unterschiede zwischen Groß- und Kleinbuchstaben. Die Orthographie ist dabei einfach: Jeder Buchstabe entspricht genau einem Laut und für jeden Laut gibt es auch nur eine einzige Schreibweise.

Lesen Sie weiter

News

Der Weinanbau in Georgien blickt auf 8.000 Jahre Tradition zurück. Archäologen haben neue Funde in Kacheti ausgegraben.

Weiterlesen

Kloster Dawit-Garedsha: Schwer zu erreichen, grandios in der Ansicht. Wichtiger Zeuge georgischer Geschichte und ein Muss für Touristen in Georgien.

Weiterlesen

Der georgische Film „Meine glückliche Familie“ hat bei der Berlinale 2017 für Begeisterung gesorgt. Seit Juli 2017 ist der Film im Kino.

Weiterlesen
Mehr Neues...
Wetter in Georgien