Bronzezeit und Eisenzeit in Georgien

Das Ende der Steinzeit brachte in Georgien den Übergang von der Form der Jäger und Sammler hin zur Landwirtschaft mit sich. Die Menschen wurden sesshaft und begannen neben Ackerbau und Viehzucht auch das Handwerk weiter zu entwickeln. Die ersten Gruben für den Bergbau in Georgien entstanden. 

Kura-Araxes-Kultur und Trialeti-Kultur

Auf dem Gebiet des heutigen Georgien entwickelten sich die Kura-Araxes-Kultur und die Trialeti-Kultur. Zu beiden gbt es archäologische Funde.

Kura-Araxes-Kultur

Mit dem Ende der Steinzeit setzte sich in Georgien Landwirtschaft gegenüber der Kultur der Jäger und Sammler durch. Man begann mit der Metallverarbeitung. Ab dem 4. Jahrtausend v. Chr. entwickelte sich die Kura-Araxes-Kultur.

Lesen Sie weiter

Kura-Araxes-Kultur in Georgien ✔ Bronzezeit ✔ Eisenzeit

Trialeti-Kultur

In der mittleren Bronzezeit zu Beginn des 2. Jahrtausends v. Chr. entwickelte sich die Trialeti-Kultur in Ostgeorgien. Einige Siedlungen aus der Zeit der Kura-Araxes-Kultur wurden aufgegeben, die neuen Siedlungen entstanden im Bergland.

Lesen Sie weiter

Trialeti-Kultur ✔ Bronzezeit und Eisenzeit Georgien ✔ Georgische Geschichte

Metallverarbeitung

Das Ende der Steinzeit brachte in Georgien den Übergang von der Form der Jäger und Sammler hin zur Landwirtschaft mit sich. Die ersten Gruben für den Bergbau in Georgien entstanden. 

Lesen Sie weiter

Metallverarbeitung ✔ Bronzezeit und Eisenzeit Georgien ✔ Königreiche Kolchis und Iberien